ZEFIX! 2010-2016

Jährliche Produktion der ZEFIX! AGENDA entwickelt vom ZEFIX! Autoren Team, verlegt durch die SZ Edition. Entstanden aus BOARISCH SCHIMPFA in Eigenproduktion. Bildidee, Styling, Ausstattung, Casting, Location, Shooting, Post.

2016

you may also like

DALBELLO WERK
2017
Shooting im Werk von DALBELLO in Asolo, Italien. DALBELLO ist Hersteller von Skischuhen, enstanden aus dem Unternehmen der Familie DALBELLO. Heute gehören sie zu MDV SPORTS. MARKER, DALBELLO und VÖLKL.
OSRAM KALENDER
2012
Erstellung von 13 Motiven des OSRAM Kalenders 2012 in Bayern. Location, Idee, Planung, Produktion, Shooting, Supervision. Postproduction Maria Schinz.
VÖLKL
2015
Kampagnen Shooting für Völkl. Kampagne 16/17.
ROCHE
2015
Studioschüsse für ROCHE CEDEX. Postproduction Tom Huber ADRENALINE.
STILLS
2010
Diverse Stills für AUDI, VOLVO,ETF LAB, BOSCH, TRUE, TRUE, ALAIN MIKLI, BIOLINK uva.
ROSSIGNOL CHRISTMAS TEAM
2016
Seid 2012 entstehen immer sehr knapp vor Weihnachten die Aufnahmen vom Rossignol, Dynastar, Lange Team Deutschland. Die machen wirklich gut mit, um ihre Kunden zu erfreuen.
SCHWARZ DRUCK REPORTAGE
2014
Reportage in der Druckerei von SCHWARZ DRUCK. SCHWARZ DRUCK ist als registrierte und zertifizierte Sicherheitsdruckerei auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von kundenspezifischen, sicheren, skalierbaren und nachhaltigen Lösungen für Regierungen, Industriekunden sowie Kooperations- und Technologiepartner weltweit spezialisiert.Bildidee, Shooting, Post.
ROXY FILM
2005
Shooting für ROXY FILM. Zum Film "Das Gespenst von Canterville".
SRAM KOPENHAGEN
2012
Aufnahmen in Kopenhagen für eine Broschüre für SRAM zum Thema Urban Bike. Bildidee, Produktion, Shooting, Post, Supervision.
SFC VORSTÄNDE UND PRODUKTWELT
2016
Aufnahmen der Vorstände und der Produktwelt von SFC Energy AG. Die SFC Energy ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für mobile Energielösungen und Power Management für Industrie-, Verteidigungs- und Freizeitmärkte. Location, Idee, Planung, Produktion, Shooting, Supervision. Postproduction Tom Huber ADRENALINE.
Back to Top